Zum Hauptinhalt springen

Covid-19 Schutzmassnahmen

Auf Grund der aktuellen Situation möchte ich Sie bitten, die Halle mit erhöhter Vorsicht zu betreten.

Vermeiden Sie weitgehend den Körperkontakt zu Gegenständen in der Halle und zu anderen Spielern.

Damit Sie sich sicher fühlen haben wir ein Hygieneschutzkonzept erarbeitet. Bitte halten Sie sich an diese Vorgaben. Zusätzlich gelten die aktuellen Hygieneverordnungen, die in der Tennishalle aushängen.

Um einen reibungslosen und mit den Infektionsschutzmaßnahmen konformen Ablauf des Spielbetriebs sicherzustellen, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Bitte informieren Sie Ihre Mitspieler, dass an allen Spielterminen der Nachweis der Testung, Impfung oder Genesung mitzubringen ist.
    Spieler ohne diesen Nachweis dürfen die Halle nicht betreten.

  • In der Herrenumkleide sind max. 4 und in der Damenumkleide max. 2 Personen gleichzeitig erlaubt. Duschen kann jeweils nur eine Person.
  • Kontaktlose Begrüßung
  • Das Betreten der Tennishalle ist nur mit FFP2 Maske erlaubt.

  • Abstand halten (mindestens 1,5 m )
  • Richtiges Händewaschen & Einhalten der Nies- & Hustenetikette
  • Alle mitgebrachten Dinge ( Trinkflaschen, Verpackungen, Weinflaschen) müssen wieder mitgenommen werden.
  • Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten müssen Sie zu Hause bleiben.
  • Benutzen Sie Beim Platzabziehen und Linienkehren bitte Einweg-Handschuhe.
  • Betretet Sie die Tennishalle maximal 10 Minuten vor der Spielzeit.
  • Im Aufenthaltsraum werden KEINE Gläser mehr bereit gestellt.

Verordnungen

Bitte informieren Sie sich auch selbst regelmäßig über die Regelungen der 15. Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung sowie des Rahmenkonzeptes Sport vom 15.9.2021 oder auch über die FAQs der Bayerischen Staatsregierung.

Für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis bedanke ich mich recht herzlich.
Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.